Hanseator

Musik, Fußball und manchmal auch ein bisschen Hansa


Ein Kommentar

Große Oper

Habt ihr auch die Adventsbotschaft des heiligen Joseph vernommen?

 Zürich (SID) – FIFA-Präsident Joseph S. Blatter hat den Besuch eines Fußballstadions mit einem Gang in die Oper verglichen und sich daher für ein generelles Alkohol- und Tabakverbot in den Arenen ausgesprochen. ‘Fußball ist ein Kulturgut‘, wird der Chef des Weltverbandes in der Schweizer Zeitung Blick zitiert: ‘Deshalb müssen wir Alkohol und Tabak aus den Stadien nehmen. Ich habe noch nie gesehen, dass jemand im Konzertsaal oder der Oper trinkt und raucht.‘“ Seine Ideen äußerte der 76-Jährige auf einer Gala des Branchenverbandes Walliser Wein.

„Wir müssen uns jetzt in den Stadien ein bisschen erheben und damit aufhören“, sagte Blatter. In vielen Stadien gibt es bereits rauchfreie Bereiche oder Lightbier-Ausschank.

Quelle: u. a. 11 Freunde

Ich sage: Richtig so, endlich bekommen die Begriffe Fußball- und Fankultur Inhalt. Dafür gebührt dem Vordenker und weltweit geliebten Symbol dessen, was gemeinhin als moderner Fußball bezeichnet wird, Dank und Anerkennung. Anders ausgedrückt: Endlich sagt es mal einer! Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Zurück in die Vergangenheit

Der alljährliche Adventsbesuch bei meiner Familie im heimatlichen Altenburg fiel in diesem Jahr auf ein fußballtechnisch fast perfektes Wochenende. Fast perfekt, weil das Hansaspiel bei den Stuttgarter Kickers „daran glauben“ musste. Andererseits blieb mir so eine sportliche Enttäuschung mit Ansage erspart. Und immerhin hielten die Ansetzungen der unteren Ligen doch Spiele zweier Vereine bereit, bei denen ich in meiner Jugend oft im Stadion war, beide noch dazu so günstig terminiert, dass es gar nicht auffiel, wenn ich zwischen Mittagessen und nachmittäglichem Kaffee mal kurz verschwand. Und so konnte ich sowohl Motor Altenburg als auch den 1. FC Lok mal wieder beehren. Weiterlesen